Recap: Dropzone-Event im AKK

20. April 2017 von Nico Banet

Funktioniert eSport am Campus?

Am 5. April wurde das in Karlsruhe erneut bewiesen. Von 12 bis 16 Uhr lud die eSUKA im AKK zum Spielen ein.
Dank der Unterstützung von Gameforge konnten sich Studenten im Spiel Dropzone miteinander messen.
In packenden 15 minütigen Matches konnten sie einen kleinen Eindruck davon gewinnen, wie sich eSport anfühlt.
Und diese Möglichkeit wurde auch zahlreich genutzt: Das AKK war gut gefüllt und die Spielstationen fast durchgehend besetzt.
Es freut uns, dass das Event so gut ankam und wir hoffen, dass wir in Zukunft weitere Events dieser Art veranstalten können.

In der Gallerie findet Ihr noch einige Impressionen vom Event.

 

Diese Seite verwendet Cookies. X mehr erfahren