Friday Night City Fight – Overwatch

25. Juni 2017 von Henrik

Der Städte Kampf geht weiter!

Der vierte Teil des „Friday Night City Fight“ steht an! In dem vierten Fight der Turnierserie von Magdeburg eSports e.V. wird das beste Overwatch 6v6 Team ermittelt! In dieser Woche sind wir nicht nur Teilnehmer, sondern auch Co-Host der anstehenden Matches. Dies bedeutet für euch, dass ihr von den erfahrenen Admins des 1. eSUKA Overwatch Cups vom Mai begleitet werdet. Außerdem haben wir eine Seite für das Bracket erstellt auf der das Turniergeschehen live verfolgt werden kann. Die Matches des Abends werden von der großartigen Sylvanas kommentiert. Ein großes Danke dafür! Wir wünschen viel Spaß im Stream und allen Teilnehmern viel Glück!

Quick Facts

 

Das Konzept des Friday Night City Fight

Der Friday Night City Fight ist eine Turnierserie, entworfen in Magdeburg durch Magdeburg eSports. An fünf Spieltagen soll jeder Stadt die Möglichkeit geboten werden sich in unterschiedlichen eSports Titeln mit anderen Städten aus ganz Deutschland zu messen. Dabei darf eine Gruppe einer Stadt nur ein einziges Team schicken. Punkte werden über alle Cups hinweg gesammelt. Diese werden durch Teilnahme und gute Platzierungen verdient. In den vorangegangen Cups sind bereits die Sieger in Rocket League, Counter Strike: Global Offensive und League of Legends bestimmt worden. Die aktuelle Tabelle vor dem vierten Cup in Overwatch findet ihr unten. Bisher verteidigt unsere Hochschulgruppe den ersten Platz mit vereinten Kräften der verschiedenen Divisionen. Es bleibt spannend, kann der knappe Vorsprung gehalten werden?

 

1. HSG eSports United Karlsruhe (9 Punkte)
2. Magdeburg eSports e.V. (8 Punkte)
3. E-Sport Uni Bayreuth (7 Punkte)
4. University eSports Frankfurt (5 Punkte)
5. TeSSA – Team eSports Sankt Augustin (3 Punkte)
6. Leipzig eSports (2 Punkte)
7. 1. Berliner E-Sport Club (1 Punkt)
7. Gamer Verein Regensburg (1 Punkt)

 

Preispool gestellt von game legends | merchandise
Platzierung nach 5 Turnieren in der Gesamtwertung:
Platz 1 – 100,- € Einkaufsgutschein
Platz 2 – 75,- € Einkaufsgutschein
Platz 3 – 50,- € Einkaufsgutschein
Bei 3 Turnierteilnahmen eines Vereins/einer HSG gibt es einen Gutschein über 20,- €.

Globale Regeln:
-> Teilnahmeberechtigt sind alle Hochschulgruppen und lokalen eSport Vereine. Solltet ihr noch nicht informiert sein, meldet euch bitte kurz per Mail bei info@magdeburgesports.de oder per Discord bei omnicron.
-> Für jedes Turnier gibt es Punkte in der Gesamtwertung. (Platz 1 4 Punkte, Platz 2 3 Punkte, Platz 3 2 Punkte, Teilnahme 1 Punkt)
-> Sieger ist der Verein/die HSG, die nach 5 Spieltagen auf Platz 1 der Gesamtwertung steht.

 

Die Turnierregeln

Die Turnierregeln

  • Turnierformat wird der Teilnehmerzahl angepasst..
  • VETO bis 3 (oder 5) Maps übrig sind. Danach losers choice.
  • Derjenige, der der Obere im Grid ist beginnt zu bannen und der Untere darf die erste Map aussuchen.
  • Falls der Gegner nicht innerhalb von 15 Minuten erscheint => defwin der ganzen Series.
  • Admin: ……………… (Bnet) …………………… (Discord)
  • Nur Admins und Caster dürfen Spiele observen.
  • Spieler dürfen ihre eigenen Games streamen, müssen allerdings 2 Minuten delay implementieren.
  • Es dürfen nur die Spieler spielen die im Cup gelistet sind. Bis 19:30 Uhr dürfen noch Änderungen vorgenommen werden. Es dürfen bis zu 6 Ersatzspieler eingetragen werden auf die im Notfall zurückgegriffen wird.
  • Wenn jemand disconnected: Spiel pausieren (vor dem Game die Pause Taste binden!) und die Person wieder einladen. Falls sie nach 15 Minuten nicht auftaucht muss weiter gespielt werden oder es gibt einen defwin auf dieser Map. Danach wieder 15 Minuten warten bis defwin auf der nächsten Map.
  • Bei einem UNENTSCHIEDEN wird stattdessen eine control map gespielt.
  • Geht respektvoll miteinander um. BM führt zur Disqualifikation.
  • Der Captain des Siegerteams gibt den Score an …………..(Admin) weiter.

 

MAP SETTINGS:
SETTINGS / LOBBY:

  • Map rotation: After a mirror match
  • Return to lobby: After a game
  • Team balancing: Off
  • Team 1 max players: 6
  • Team 2 max players: 6
  • Max spectators: 2

SETTINGS / MODES / ALL:

  • Enemy health bars: Enabled
  • Game mode start: Manual
  • Health pack respawn time: 100%
  • Health packs: Enabled
  • Kill cam: Disabled
  • Kill feed: Enabled
  • Skins: Enabled
  • Allow hero switching: Yes
  • Hero limit: 1 per team
  • Random hero on respawn: Disabled
  • Respawn time: 100%
  • Role limit: Off

SETTINGS / MAPS:
ASSAULT, ASSAULT/ESCORT, ESCORT:

  • Competitive Rules: on
  • leave the rest as it is

CONTROL:

  • Competitive Rules: on
  • Score to win: 3
  • leave the rest as it is
  • Save this mode as: „FNCF“ to be able to use it in the following games.

MAP POOL:

  • King’s Row
  • Numbani
  • Watchpoint: Gibraltar
  • Dorado
  • Hanamura
  • Temple of Anubis
  • Volskaya
  • Nepal
  • Lijiang Tower
  • Hollywood
  • Ilios
  • Route 66
  • Eichenwalde
  • Oasis
  • Horizon Lunar Colony

Die Ergebnisse nachdem sich der Staub gelegt hat:

 

Das Turnier gewonnen hat Ulm, gefolgt von Magdeburg & Leipzig. Der vollständige Turnierbaum ist weiterhin unter http://www.esuka.de/fncf zu finden. Die folgenden Punkte wurden den Teams zugesprochen:

1. Platz Team Ulm (4 Punkte)
2. Platz Magdeburg eSports e.V. (3 Punkte)
3. Platz Leipzig eSports (2 Punkte)
4. Platz LGB Bonnobos [Bonn] (1 Punkte)
5. Platz HSG eSports United Karlsruhe (1 Punkte)

Damit ergibt sich ein neuer Gesamttabellenstand:
1. Magdeburg eSports e.V. (12 Punkte)
2. HSG eSports United Karlsruhe (10 Punkte)
3. E-Sport Uni Bayreuth (7 Punkte)
4. University eSports Frankfurt (5 Punkte)
5. Leipzig eSports (4 Punkte)
5. Team Ulm (4 Punkte)
7. TeSSA – Team eSports Sankt Augustin (3 Punkte)
8. 1. Berliner E-Sport Club (1 Punkt)
8. Gamer Verein Regensburg (1 Punkt)
8. LGB Bonnobos [Bonn] (1 Punkt)

Overwatch

Seit der Gründung zum Release des Titels ist die eSUKA Overwatch Division einer der stärksten und wichtigesten in Karlsruhe. Nach der ersten gemeinsamen Aktion, mit einem Sturm auf die Leipziger Teams, um LES_Bink & Crew vom aktiven Teamtraining abzuhalten, entstanden... mehr »


Letzte Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. X mehr erfahren