Smash Turnier: Karlsruhe Institute of Techskill

10. Mai 2018 von Kieran Epp

Letzten Samstag, dem 05.05.2018, traten bei der ersten Ausgabe unseres Monthlies „Karlsruhe Institute of Techskill“ 25 Super Smash Bros. Melee Spieler gegeinander an. Das Hermann-Jung-Haus in der Karlsruher Weststadt wurde dazu morgens mit insgesamt elf Röhrenfernseher und Konsolen ausgestattet. Das Turnier wurde auf Twitch live übertragen. Neben dem Singles Bracket, bei dem jeder Spieler auf sich alleine gestellt war, wurde auch ein Doubles Turnier gespielt. Unser Karlsruher KIT SC Athlet Dragon konnte sich dabei zusammen mit Com den dritten Platz sichern. Zweiter wurden Kins0 und Devil. Den ersten Platz erreichte das Team „Luigi Party“, bestehend aus Blayd und Parsec. Herzlichen Glückwunsch!

Im Singles Bracket konnte sich nach vielen spannenden Matches Kins0 den ersten Platz sichern. Sein aggressiver Spielstil mit Falco sorgte für Begeisterung unter den Zuschauern. In einem sehr knappen Match besiegte er den Marth von KitSC_Dragon, welcher auf dem dritten Platz landete. Im Grand Final stand Kins0 dann Devil, einem weiterern Marth Spieler, gegenüber. Doch auch dieses Match konnte Kins0 für sich entscheiden und gewann damit sein erstes Turnier. Umso überraschender ist dieses Turnierergebnis, weil dies erst die zweite Turnierteilnahme Kins0s ist. Daher bleibt abzuwarten, was in der Zukunft noch so alles geht! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch im Namen der eSUKA Hochschulgruppe.

Außerdem möchten wir allen fleißigen Helfern herzlich danken! Neben vielen helfenden Händen innerhalb der Smashdivision möchten wir uns im speziellen bei Blayd für die Bereitstellung des Streamsetups und bei der Gemeinde der Pfarrei St. Nikolaus für die Nutzung der Räumlichkeiten danken. Das Event wurde im Vorfeld durch einen Smash Schlonz am AKK beworben. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer und im speziellen an Noemi und Natas, die diesen Schlonz möglich gemacht haben.

Super Smash Bros

Die eSUKA Smash Division gehört zu den Urgesteinen der HSG und ist nach einer inaktiven Phase nun ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus blutigen Partyspielern, bis hin zu überregionalen Tunierveteranen. Wir freuen uns über jeden der Lust hat bei uns... mehr »


Letzte Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. X mehr erfahren