UEG Offline-Finale in Karlsruhe

23. Juni 2017 von Alexandra Link

Die Saison neigt sich dem Ende zu und am kommenden Wochenende wird das große Offline-Finale stattfinden. In Zusammenarbeit mit der UEG und e-Sports Uni Bayreuth richtet die HSG eSUKA das Finale am KIT aus.

Der 1. Juli steht am KIT ganz im Zeichen des eSports, denn die Finalspiele der UEG Uniliga werden mit Hilfe von der HSG eSUKA als Gastgeber und e-Sport Uni Bayreuth ausgetragen. Auf dem Programm stehen die drei großen eSports-Titel League of Legends, CS:GO und Overwatch.

Vor heimischer Kulisse treten vormittags ab 10 Uhr eSUKA Overclock und eSUKA DNT in Overwatch gegeneinander an und eröffnen den Finaltag so mit einem uniinternen Kampf um Platz 1. Beide Teams haben sich durch hervorragende Leistungen in der brandneuen Heroes Series der UEG qualifiziert. Um die Spannung ins Unendliche zu treiben wird ein Best-of-5 entscheiden, wer das bessere Team ist. Es bleibt also spannend, welcher der beiden eSUKA Titanen den Titel und damit das Preisgeld von 200 Euro mit nach Hause nimmt.

Nachmittags folgt das CS:GO Finale ab 13 Uhr, welches als spannendes Best-of-3 ausgetragen wird. Die Teilnehmer sind noch nicht bekannt, da sie sich erst noch im Halbfinale am 24.6. live auf Twitch beweisen müssen.

Als krönenden Abschluss des Tages findet schließlich ab 16 Uhr das lang ersehnte Finale der 1. Liga in League of Legends statt, die dieses Jahr bereits in die vierte Season ging. An diesem Tag wird sich durch ein Best-of-5 entscheiden, wer der diesjährige Hochschulmeister wird, und damit eventuell die Chance bekommt, nächstes Jahr die deutschen Universitäten im offiziellen Riot European University Championship Qualifier zu vertreten.

Natürlich ist zu beachten, dass es bei allen drei Spielen durch die individuellen Leistungen und unterschiedlichen Spielstile zu Verzögerungen kommen kann. Da wir jedoch keines der packenden Finale verpassen möchten sind die Uhrzeiten der früheste Beginn und keine Garantie für einen Spielstart.

Doch das ist noch nicht alles! Erlebt gemeinsam mit uns wie die Helden eurer Lieblingsspiele zum Leben erweckt werden und seid bei dem großen Cosplayshooting am Samstag dabei!

Um die Sieger des Finales gebührend zu feiern und den Verlieren die Möglichkeit zu geben ihren Frust hinunterzuspülen, werden wir mit euch anschließend an das League of Legends Finale in die Stadtmitte gehen und gemeinsam zurück in die Realität finden. Natürlich sorgt die eSUKA hierbei für einen vergünstigten Eintritt, Karten können während des Finales ergattert werden.

Wer jetzt schon nicht genug hat und es nicht bis zum 1. Juli erwarten kann, der ist herzlich dazu eingeladen, uns bereits am 30.6. ab 13:30 Uhr zu besuchen und sich so die Möglichkeit auf viele spannende Workshops zu sichern. Egal ob Mitgliederanwerbung, Organisation oder Eventmanagement, reinschauen lohnt sich!

Und was kostet das alles? Nichts! Uns geht es um eine unvergessliche Zeit mit spannenden Spielen. Alles was ihr mitbringen müsst sind gute Laune und unverbesserlicher Kampfgeist. Natürlich wird auch für das körperliche Wohl gesorgt sein. Zu diesem Zweck wird die eSUKA einen Getränke- und Essensstand aufbauen an dem ihr euch Verpflegung kaufen könnt.

Mit diesem Programm verwandelt die HSG eSUKA am 1. Juli das Gebäude 50.34 (Keller des Informatik-Hauptgebäudes) des KIT in eine Hochburg des eSports. Genauer gesagt findet der Spaß „Am Fasanengarten 5a/b in 76131 Karlsruhe“ statt.

Also: Packt die Fadenkreuze aus und macht euch bereit auf ein absolut episches Wochenende voller Kampfgeist, Emotionen und der Ehre die eSUKA und die Finalteams live zu erleben!

Generelles

eSports United Karlsruhe [eSUKA] ist Die Hochschulgruppe für eSports am Karlsruher Institut für Technologie [KIT], ehemals der Universität Karlsruhe. Hier auf der offiziellen Seite der HSG erwarten euch in Zukunft News und Updates, spannende Beiträge, Fotos und Videos, einfach alles... mehr »


Letzte Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. X mehr erfahren